Alle Einträge im Oktober 2015

Jetzt schon vorfreuen: Local Heroes Bundesfinale

Als Gewinner des letztjährigen PLAY LIVE Landesfinales fahren Antiheld aus Stuttgart am 7. November nach Salzwedel zum local heroes Bundesfinale. Dort zeigen die Besten im Kulturhaus Salzwedel, was tatsächlich in ihnen steckt. 13 Bands aus ganz Deutschland bespielen die Bühne auf höchstem Niveau und das Publikum sowie eine hochkarätig besetzte Jury hat die schwierige Aufgabe, die „beste Newcomerband des Jahres“, den oder die „beste/r Instrumentalist/in“ und den oder die „beste/r Sänger/in“ zu ermitteln. Dafür winken Preise im Gesamtwert von über 15.000 Euro. In 20 Minuten Spielzeit müssen die Newcomer zeigen, was sie drauf haben – wir drücken Antiheld natürlich die Daumen!

Für ein bisschen mehr Vorfreude sorgt dieser grandiose Kinospot mit dem Sound von Konvoy, die letztes Jahr gewonnen haben:

Folgende Bands nehmen als jeweilige Landessieger am Bundesentscheid teil:
Antiheld (Baden-Württemberg)
Peak City (Berlin)
Max & the Bash (Brandenburg)
We Are Riot (Bremen)
The Vagabonds (Hamburg)
Bazouka Groove Club (Hessen)
The Hoodoo Two (Mecklenburg-Vorpommern)
Kyles Tolone (Niedersachsen)
BONEZ (Nordrhein-Westfalen)
FofoTank (Rheinland-Pfalz)
Meilenläufer (Sachsen)
Môrre (Sachsen-Anhalt)
MeinTon (Schleswig-Holstein)

Heisskalt rockt den Sommer 2016

Die PLAY LIVE Gewinner aus dem Jahr 2011 spielen im Sommer 2016 beim Rock am Ring und Rock im Park. Die Festivals finden vom 03.06.2016 bis 05.06.2016 statt. Ab dem 30. Oktober 2015 gibt es hier oder hier verbilligte Tickets!

Peter Pux: Hamburg

Peter Pux präsentiert sein aktuelles Video zum Song „Hamburg“. Mit seinen zwei Bandkollegen zaubert er darin wunderschöne Bilder, untermalt mit melancholisch-nachdenklichen Texten. Zusammen mit Bassist Steffen Krause und Florian Haberl am Schlagzeug präsentiert der gerade einmal 20 Jahre alte Peter damit den optimalen Soundtrack für den trüben Herbst. Peter Pux waren 2013 Teilnehmer am landesweiten Bandförderpreis PLAY LIVE und kommen vom Bodensee.

Wer reinhören möchte findet hier den Link zum Video: Peter Pux | Hamburg (Official Video)

Neues Video von Antiheld

„Wenn die Welt brennt“ – das ist der Titel von ANTIHELDs neuem Musikvideo. Dieses Jahr traten die Jungs auf dem Southside Festival im baden-württembergischen Neuhausen ob Eck bei Tuttlingen auf. Der Auftritt wurde nun in diesem Video festgehalten. Die PLAY LIVE Gewinner aus dem Jahr 2014 brachten mit ihrer Debüt-EP „An einem anderen Ort“ erstmals urbane Pop Hymnen in den deutschen Raum. Klassische Bandbesetzung, echte Instrumente und Texte über die Musik, das Leben, Dramen und natürlich die Liebe. Weitere Informationen gibt´s HIER.

Auf Tour: Schmutzki

Nach dem Release ihres Debütalbums BÄM und einigen bespielten Festivals beginnt ab dem 16. Oktober 2015 für Schmutzki die neue Bäm Tour. Die PLAY LIVE Gewinner aus dem Jahr 2012 sind knapp zwei Monate unterwegs und bespielen diverse Konzertlocations in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Für die Hometown Stuttgart wurde noch ein Zusatzkonzert im Universum am 10. Dezember 2015 eingeplant, da der erste Termin bereits ausverkauft ist. Zur Homepage und allen angekündigten Terminen der Tour gelangt ihr hier.

PLAY LIVE Sampler: Deine Neuen Lieblinge

Am kommenden Freitag den 16. Oktober 2015 erscheint der Sampler mit Songs der PLAY LIVE Finalisten. Die Bands The Andean Wolf, Valénte, Van Holzen und Grob befinden sich gerade in der Arbeitsphase um sich auf die große Abschlussveranstaltung am 19. Dezember 2015 in der Scala Ludwigsburg vorzubereiten. Wer es nicht erwarten kann, hat die Möglichkeit hier schonmal in den Sampler „Deine Neuen Lieblinge“ reinzuhören.

Release: Riot Of Colours

Riot Of Colours, die 2015 am PLAY LIVE Bandcontest teilgenommen haben veröffentlichen im Oktober ihr neues Album „Deep Coal Grey“. Um das zu feiern wird am 18.10. eine Release Show Im Mannheimer Capitol stattfinden. Der Einfluss britischer Bands und Songwriter wie Muse, Coldplay, Oasis und John Lennon prägt den Stil der Band, wenngleich die fünf jungen Musiker noch nach ihren eigenen Wegen suchen, um ihre Geschichte zu erzählen. Aktuelle Informationen gibt´s hier und Tickets für den 18. Oktober über diesen Link.