Alle Einträge im September 2016

Van Holzen für New Music Award nominiert

Die PLAY LIVE Gewinner 2015 Van Holzen sind für den New Music Award nominiert. Das noch relativ junge Ulmer Trio setzt auf deutschsprachigen Rocksound. In einer Zeit des Wandels versuchen Van Holzen ihrer Generation einen eigenen Sound zu verpassen. Zusammen mit acht weiteren Bands haben sie die Chance, am Freitag den 9. Dezember 2016, ihre künstlerischen Qualitäten beim Finale des New Music Award in der Black Box Music in Berlin zu präsentieren. Der New Music Award wird nun bereits zum neunten Mal von den ARD Jugendwellen vergeben.

Aus Back And Fill wird Kaffboy

Das Uhldinger Punk Rock Quartett Back And Fill ist tot. Lang lebe das Uhldinger Punk Rock Trio Kaffboy. Die Metamorphose ist vollzogen und gelebt wird getreu dem Motto: „Noch einen Drink, noch eine Kippe. Der nächste Morgen wird schon klargehen und wenn nicht: Auch egal, denn in genau diesem Moment ergibt auf einmal alles einen Sinn. Das ist Leben“. Mehr Infos zu Kaffboy findest Du HIER.

Die Kaffboy Live-Premiere gibt es am 31. Oktober 2016 im Europapark Rust, zusammen mit den anderen drei supergeilen diesjährigen PLAY LIVE Teilnehmern It’s A Boy, Luke Noa und Polarbär Pollux.

Antiheld gründet Musikschule für Menschen mit Behinderung

„WER DARAN GLAUBT, KANN ALLES ERREICHEN!“ So das Motto der PLAY LIVE 2014 Gewinner Antiheld aus Stuttgart. Die Musikschule soll besonders Menschen mit Behinderung ansprechen. Alle Mitglieder der Band sind nämlich studierte Musiker oder ausgebildete Heilerziehungspfleger. Jeder Mensch, unabhängig von geistiger, seelischer und/oder körperlicher Einschränkung ist hier willkommen, wird professionell betreut und kann ein Instrument lernen.

Ein weiterer Traum der Antihelden wäre im Rahmen der Musikschule eine Band zu gründen und diese bei Auftritten und Aufnahmen zu betreuen. Zur Homepage