4 PLAY LIVE Teilnehmer stehen fest

Die Bands Back and Fill (Punk Rock aus Uhldingen), It`s A Boy! (Alternativer Folk Pop aus Backnang), Luke Noa & The Basement Beats (Folk Rock aus Biberach an der Riss) und Polabär Pollux (Deutscher Poprock aus Stuttgart) haben sich beim PLAY LIVE Festival im Stuttgarter LKA Longhorn vor der fachkundigen Expertenjury in das Förderprogramm gespielt. Diese bestand aus Birgit Wittlinger (Tourmanagement / Promotion), Sékou Neblett (Musiker und Filmemacher) sowie Bernhard Hahn (Produzent).
Getreu dem edlen Motto „Miteinander statt Gegeneinander“ arbeiten die vier Teilnehmer jetzt die nächsten Monate an ihren individuellen Bedürfnissen. Unterstützt werden sie dabei von fachkundigen Dozenten und Experten aus der Breite der Musikwirtschaft sowie den Popbüros Baden-Württemberg. Live kann man die vier Teilnehmer Ende Oktober im Europapark Rust und im Dezember beim abschließenden Showcase nochmals erleben. Dort entscheidet sich welche Bands evtl. im nächsten Jahr beim Southside Festival, Maifeld Derby, Summer Breeze, Jazz-Open oder dem Stuttgart Festival spielen.