PLAY LIVE Showcases

Vergangenen Freitag und Samstag fanden die ersten beiden Showcase des PLAY LIVE Bandförderpreises statt. Am Freitag, den 18.10.2013 freuten sich insbesondere die Stuttgarter Metalcore Band AAMS in der Göppinger Chapel über den hauchdünnen 1. Platz. Die Band konnte die Jury, bestehend aus Iris Bernotat (Focusion Promotion), Andy Susemihl (Musiker/Produzent) und Timo Hofmann (Manager), sowie auch die rund 250 Besucher von sich überzeugen. Platz 3 teilen sich „The Curving Path“ aus Gaggenau und „Underpaid“ aus Göppingen. Der Publikumspreis ging an die Göppinger Alternative Rock Band „Underpaid“.
Einen Tag später holte sich das Mannheimer Poptrio „Haller“ vor dem weichen Bodensee Sound von Peter Pux aus Ravensburg den ersten Platz. Sie hatten die Jury, zusammengesetzt aus Oliver Utzt (Musiker), Anja Wasserbäch (Journalistin Stuttgarter Nachrichten, Sonntag Aktuell) und Jens-Peter Abele (Produzent) sowie die rund 200 Besucher für sich gewinnen konnten. Die beiden dritten Plätze teilten sich der Solokünstler „Lukas Meister“ aus Freiburg und „Vitali Ehret“ mit seiner Band aus Stuttgart. Der unabhängige Publikumspreis ging an die Stuttgarter Band Vitali Ehret. Patricia Hölscher von DASDING führte professionell durch die beiden Abende. Am 26.10.2013 findet das dritte und letzte Showcase in Villingen-Schwenningen statt.